Wolf-Ulrich Scholz

Wolf-Ulrich ScholzWolf-Ulrich Scholz, Diplom-Psychologe und Diplom-Pdagoge, ist selbst gern in Bewegung und daher seit langem zugleich in verschiedenen psychologischen und pdagogischen Bereichen ttig. Nach einigen Jahren Berufserfahrung in klinischer, pdagogischer und Wirtschaftspsychologie studierte er nebenberuflich Pdagogik mit Schwerpunkt (pragmatische) Philosophie. Nach verschiedenen Fortbildungen therapeutischer und nicht-therapeutischer Art (u.a. in REVT, Hypnose, Qigong) ist Wolf-Ulrich Scholz in den letzten Jahren vor allem beschftigt als Psychologischer Personalberater der Goethe-Universitt in Frankfurt am Main (Arbeits- und Organisationspsychologie) sowie als Psychologischer Psychotherapeut in freier Praxis. Daneben ist er Ausbilder, Dozent bzw. Supervisor fr verschiedene Institutionen, u. a. in der Psychotherapeutenausbildung an den Universitten Frankfurt/M und Gieen, am Frankfurter Institut fr Rational-emotive und kognitive Verhaltenstherapie, Supervision und Training (FIRST), bei Verhaltenstherapiewochen des Instituts fr Therapieforschung (IFT), Mnchen, und fr die Deutsche Gesellschaft fr Entspannungsverfahren (DG-E) in den Bereichen Klinische Hypnose, Multimodale Stresskompetenz und Autogenes Training.

Website des FIRST
Veröffentlichungen von Wolf-Ulrich Scholz (PDF)


Workshop/ Vortrag von Wolf-Ulrich Scholz:

Workshop WS 4: Rational-Emotive Verhaltenstherapie in Bewegung

Wie man die Rational-Emotive Verhaltenstherapie (REVT) auf die Fe stellt und dabei den Kopf oben behlt und leibhaftig (oder embodied) in Bewegung versetzt?
Dies knnen Sie in diesem Workshop vor allem praktisch erleben. In den Sitzphasen des Workshops knnen Sie dazu die theoretischen Grundlagen kennen lernen und Fragen zur Umsetzung solcher leibhaftig bewegten Rational-Emotiven Verhaltenstherapie bei eigenen Fllen klren (auch gerne, wenn Sie wollen, indem Sie wieder auf die Beine kommen und Ihren Patienten oder Ihre Patientin zur Veranschaulichung spielen). Ganz nebenbei erfahren Sie auch noch etwas darber, wie die REVT nach dem Tod Ihres Begrnders Albert Ellis in Bewegung bleibt und sich zur Verhaltenstherapie dritter Generation verhlt.

29.10.2011
9:45 Uhr 13:00 Uhr und 15:45 Uhr 19:00 Uhr (abgesagt)