Programm der Kölner Therapietage 2009

›› Inhaltliche Beschreibung der Vorträge und Workshops.

Freitag, 30.10.2009

Zeit  
08.30 - 09.15 Vortrag V 1
Peter Fiedler: Perspektiven in der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen
09:15 - 09:45 Kaffeepause
09.45 - 13.00 Workshop WS 1
Hagen Böser: „Auch unsere Ahnen steuern uns nicht, aber sie mischen mit“ – Aspekte der systemischen Persönlichkeits- und Familien(re)konstruktion
  Workshop WS 2
Peter Fiedler: Stalking und Mobbing: Opfer, Täter, Prävention, Behandlung (ausgebucht)
  Workshop WS 3
Almut Grosse-Parfuß: Körperlicher Ausdruck der Persönlichkeit (ausgebucht)
  Workshop WS 4
Arne Hofmann: EMDR in der Behandlung traumabedingter Persönlichkeitsstörungen (ausgebucht)
  Workshop WS 5(a) - zweitägig
Harlich H. Stavemann: Sokratische Gesprächsführung in Therapie und Beratung (ausgebucht)
13.00 - 14.30 Mittagspause
14.30 - 15.15 Vortrag V 2
Hans-Jörg Lütgerhorst: Leidenschaft, die Leiden schafft: Verhaltenssüchte und ihre Komorbiditäten
15.15 - 15.45 Kaffeepause
15.45 - 19.00 Fortsetzung der Workshops:
  Workshop WS 1
Hagen Böser: „Auch unsere Ahnen steuern uns nicht, aber sie mischen mit“ – Aspekte der systemischen Persönlichkeits- und Familien(re)konstruktion
  Workshop WS 2
Peter Fiedler: Stalking und Mobbing: Opfer, Täter, Prävention, Behandlung (ausgebucht)
  Workshop WS 3
Almut Grosse-Parfuß: Körperlicher Ausdruck der Persönlichkeit (ausgebucht)
  Workshop WS 4
Arne Hofmann: EMDR in der Behandlung traumabedingter Persönlichkeitsstörungen (ausgebucht)
  Workshop WS 5(a) - zweitägig
Harlich H. Stavemann: Sokratische Gesprächsführung in Therapie und Beratung (ausgebucht)


Samstag, 31.10.2009

Zeit  
08.30 - 09.15 Vortrag V 3
Birger Dulz: Borderline-Störungen und Sexualität
09:15 - 09:45 Kaffeepause
09.45 - 13.00 Workshop WS 6
Birger Dulz: Borderline-Störungen und Sexualität (ausgebucht)
  Workshop WS 7
Jochen Eckert: Wie diagnostiziere ich das Vorliegen einer Borderline-Persönlichkeitsstörung sicher? (ausgebucht)
  Workshop WS 8
Ulf Jacob: Einführung in die Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ausgebucht)
  Workshop WS 9
Otto F. Kernberg: Übertragungsfokussierte Psychotherapie bei neurotischer Persönlichkeitsstruktur (ausgebucht)
  Workshop WS 10
Ralf Pukrop: Integrativer Ansatz zum Verständnis und zur Behandlung von Persönlichkeitsstörungen (ausgebucht)
  Workshop WS 5(b) - zweitägig
Harlich H. Stavemann: Sokratische Gesprächsführung in Therapie und Beratung (ausgebucht)
13.00 - 14.30 Mittagspause
14.30 - 15.15 Vortrag V 4
Ralf Pukrop: Persönlichkeitsstörungen als Avantgarde zur Erneuerung unserer Klassifikationssysteme
15.15 - 15.45 Kaffeepause
15.45 - 19.00 Fortsetzung der Workshops:
  Workshop WS 6
Birger Dulz: Borderline-Störungen und Sexualität (ausgebucht)
  Workshop WS 7
Jochen Eckert: Wie diagnostiziere ich das Vorliegen einer Borderline-Persönlichkeitsstörung sicher? (ausgebucht)
  Workshop WS 8
Ulf Jacob: Einführung in die Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ausgebucht)
  Workshop WS 9
Otto F. Kernberg: Übertragungsfokussierte Psychotherapie bei neurotischer Persönlichkeitsstruktur (ausgebucht)
  Workshop WS 10
Ralf Pukrop: Integrativer Ansatz zum Verständnis und zur Behandlung von Persönlichkeitsstörungen (ausgebucht)
  Workshop WS 5(b) - zweitägig
Harlich H. Stavemann: Sokratische Gesprächsführung in Therapie und Beratung (ausgebucht)


Sonntag, 01.11.2009

Zeit  
08.30 - 09.15 Vortrag V 5
Otto F. Kernberg: Mentalisierung, Achtsamkeit, Interpretation und Spaltung
09:15 - 09:45 Kaffeepause
09.45 - 13.00 Workshop WS 11
Petra Höher: Beziehungsmanagement – Coaching und Workshop (ausgebucht)
  Workshop WS 12
Michaela Huber: Trauma und Partnerschaft (ausgebucht)
  Workshop WS 13
Claus Lechmann: Das Asperger-Syndrom – Diagnostik und Therapie im Erwachsenenalter (ausgebucht)
  Workshop WS 14
Harlich H. Stavemann: Lebenszielanalyse und Lebenszielplanung in der Kognitiven Verhaltenstherapie - Fallseminar/Supervision (ausgebucht)
  Workshop WS 15 - halbtägig
Birgit Gunia-Hennecken: Zusammenarbeit und Vernetzung in der psychiatrischen Versorgungslandschaft
  Workshop WS 16a - halbtägig
Dieter Kropfreiter: Einführung in die Biofeedbacktherapie
13.00 - 14.30 Mittagspause
14.30 - 15.15 Vortrag V 6
Michaela Huber: Trauma und Erkrankung
15.15 - 15.45 Kaffeepause
15.45 - 19.00 Fortsetzung der Workshops:
  Workshop WS 11
Petra Höher: Beziehungsmanagement – Coaching und Workshop (ausgebucht)
  Workshop WS 12
Michaela Huber: Trauma und Partnerschaft (ausgebucht)
  Workshop WS 13
Claus Lechmann: Das Asperger-Syndrom – Diagnostik und Therapie im Erwachsenenalter (ausgebucht)
  Workshop WS 14
Harlich H. Stavemann: Lebenszielanalyse und Lebenszielplanung in der Kognitiven Verhaltenstherapie - Fallseminar/Supervision (ausgebucht)
  Workshop WS 16b - halbtägig
Dieter Kropfreiter: Einführung in die Biofeedbacktherapie
19:00 Abschied - zum guten Schluss


Änderungen vorbehalten.