Daniel Wilk

Daniel WilkDaniel Wilk ist seit 1985 als Psychologischer Psychotherapeut in der Rehabilitation (Herz-Kreislauf und Orthopdie) ttig. Den methodischen Hintergrund seiner Arbeit bilden die Ausbildungen in Klientenzentrierter Psychotherapie (GWG) und Hypnotherapie (Milton Erickson Gesellschaft).
Durch seine Verffentlichungen hat Daniel Wilk dafr gesorgt, dass insbesondere Autogenes Training und Trancegeschichten nicht nur Therapeuten sondern auch Patienten und Laien bekannt, zugnglich und nutzbar geworden sind. Vielleicht steht ja auch in Ihrem Regal das Buch Auf den Schultern des Windes schaukeln oder die Audio-CD Auf sich aufpassen

Veröffentlichungen von Daniel Wilk (PDF)


Workshop/ Vortrag von Daniel Wilk:

Workshop WS 6: Perspektivenwechsel in der Trance: Bewegung in Psyche und Krper

Unser Erleben und Handeln wird nicht nur durch unseren Verstand bestimmt, sondern in unterschiedlichem Ausma durch unbewusste Erfahrungen und Bedrfnisse. In Trancen kann auf diese unbewussten Inhalte Einfluss genommen werden.
Wir halten unterschiedlich stark an vorgefassten Meinungen ber die Vernderbarkeit unserer Lebensbedingungen fest. Dadurch knnen uns Lsungen fr Probleme verborgen bleiben. In Trancen werden die bewussten Einstellungen flexibler. Indem alternative Perspektiven auf diesem (unbewussten) Boden beispielhaft dargestellt werden, knnen sich neue Lsungswege erffnen.
Im Workshop werden Trancen mit den beschriebenen Wirkungen erfahren. Je nach Bedarf wird der Aufbau der Trancen analysiert und in Kleingruppen angewandt.

29.10.2011
9:45 Uhr 13:00 Uhr und 15:45 Uhr 19:00 Uhr