Anna Karin Engels

Anna Karin EngelsAnna Karin Engels ist Feldenkrais-Trainerin, Dipl.-Sportwissenschaftlerin (Rehabilitation, Sporttherapie und Bewegungstheater) sowie Intensivberaterin Idiolektik ®. Zudem hat sie einen Abschluss als Lehrerin für die Fächer Kunst und Biologie und ist Leiterin des Artem Ausbildungsinstituts für Feldenkrais Methode. Sie hat sich weitergebildet u.a. in Schauspiel, Regie, Tanz, Tai Chi, Qi Gong, Meditation und Yoga.
Anna Karin Engels arbeitet seit 20 Jahren in eigener Praxis für die somatische Balance: Vor dem Hintergrund von Sportwissenschaft und Gesundheitslehre setzt sie neben der Feldenkrais Methode vielfältige kreative, idiolektische und entspannende physio – mentale Lernverfahren ein. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen bei der Seminarleitung und Konzeptentwicklung in den Bereichen Gesundheit, Bewegung, Resilienzstärkung, Stressbewältigung und betriebliche Gesundheitsförderung.
Mit Inge Kempf-Kurth findet der kontinuierliche fachliche Austausch bereits über viele Jahre statt. Uns verbindet die Überzeugung, dass interdisziplinäres Denken und Arbeiten und die Vernetzung der Ressourcen als Bereicherung erlebt wird.

Website von Anna Karin Engels


Workshop von Inge Kempf-Kurth und Anna Karin Engels:

Workshop WS 18: Veränderungen im Lebenszyklus - Beweglich sein - ein Leben lang? - Selbstsorge und Selbstregulation durch Feldenkrais Methode und systemische Interventionen

Im Kontakt mit sich selbst Ressourcen entdecken und beweglich bleiben

Flexibilität, Stressregulation und Veränderungsfähigkeit sind im Berufs- und Privatleben, vor allem im höheren Lebensalter, mehr und mehr gefordert. Die Kunst, sich an neue Gegebenheiten anzupassen und erfüllt und zufrieden zu bleiben, lässt sich erlernen. Die Feldenkrais Methode bietet Lektionen für die Entwicklung neuer Bewegungsstrategien und Orientierung in Raum und Körper, einhergehend mit einer Verfeinerung des Selbstbildes. Im Wechsel mit selbsterfahrungsorientierten themenbezogenen Gesprächsangeboten ergibt sich die Möglichkeit, Widerstandsfähigkeit (Resilienz) und Beweglichkeit zu trainieren und diese Prozesse auch auf mentaler Ebene zu verarbeiten.

Das Seminar bietet leichte, kurze und angenehme Bewegungslektionen im Liegen, Sitzen und Stehen. Seit Jahrzehnten bewährt sich die Feldenkrais Methode nach Dr. Moshe Feldenkrais (Physiker & Judoka) als außerordentlich gut geeignetes Verfahren für physio-mentale Lernprozesse, Stressbewältigung, ökonomische Bewegung und Haltung (Prof. Gerald Hüther /Stiftung Warentest 2005).

Ressourcenorientierte Gesprächs- und Selbsterfahrungsübungen, die sich an den Bedürfnissen der Teilnehmer orientieren, runden dieses Seminar ab. Dabei werden bevorzugt Verfahrensweisen aus der systemisch-lösungsorientierten Beratung in Verbindung mit Visualisierung und kreativen Methoden gewählt.

01.11.2011
9:45 Uhr – 13:00 Uhr und 15:45 Uhr – 19:00 Uhr (ausgebucht)