Dr. phil. Hans Lieb

Dozent der Klner Therapietage 2008

Hans Lieb Hans Lieb gehört zu den Psychologischen Psychotherapeuten, die auf einer breiten Basis arbeiten: Er ist ausgebildet in Verhaltenstherapie, Gesprächspsychotherapie, NLP und Systemischer Therapie.
Viele Jahre hat er in psychosomatischen Kliniken in den Bereichen Sucht und Psychosomatik gearbeitet, zuletzt als Leitender Psychologe. Seit 1990 führt er eine ambulante psychotherapeutische Praxis in Edenkoben, in der er Psychotherapie im Einzel-, Paar- und Familiensetting anbietet sowie Supervision im psychosozialen Bereich, hier vor allem Teamsupervision.
Außerdem ist Hans Lieb Lehrtherapeut und Supervisor in Verhaltenstherapie beim IFKV Bad Dürkheim und in Systemtherapie beim IF Weinheim. Diese Tätigkeit passt gut zu seinem Promotionsthema: Schulenbegegnung von Verhaltenstherapie und Systemischer Therapie.
Seine Arbeitsschwerpunkte zeigen sich in den Themen, zu denen er Arbeiten veröffentlicht hat:
Menschenbildannahmen in Verhaltenstherapie und Systemischer Therapie
Kritik am Konzept der Persönlichkeitsstörung
Multimorbidität Sucht und Psychosomatik
Macht in der Psychotherapie
Ausbildungsevaluation
Psychotherapieschulenbegegnung Systemische und Verhaltenstherapie

Weitere Informationen zu Hans Lieb