Prof. Dr. Manfred Döpfner

Dozent der Kölner Therapietage 2007

Manfred DöpfnerProf. Döpfner ist als leitender Psychologe der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie an der Universitätsklinik zu Köln und als Ausbildungsleiter des Ausbildungsinstitutes für Kinder- und Jugendpsychotherapie am Klinikum der Universität zu Köln (AKIP) tätig. 2005 wurde er mit dem Deutschen Psychologie Preis für seine herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie ausgezeichnet. Mit einer Vielzahl von Forschungsprojekten hat er wichtige Grundlagen für eine empirisch abgesicherte wissenschaftlich basierte Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen gelegt. Neben dieser wissenschaftlichen Basisarbeit hat er auf der Grundlage dieser Erkenntnisse zahlreiche praktisch überprüfte Programme und Verfahren entwickelt, die heute zum Standard-Repertoire einer modernen Psychotherapie für Kinder und Jugendliche gehören. Bekanntes Beispiel hierfür ist das „Therapieprogramm für Kinder mit hyperkinetischem und oppositionellem Problemverhalten THOP“ (2002). Gegenwärtige Arbeitsschwerpunkte bilden Forschung und Lehre zu den Bereichen Diagnostik und Therapie von ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Zwangsstörungen, Tic-Störungen und depressiven Störungen.

Das war der Beitrag 2007:

Vortrag V 4: ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Der Vortrag gibt zunächst einen Überblick über die Symptomatik, Ätiologie und den Verlauf von hyperkinetischen Störungen (HKS) bzw. Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörungen (ADHS) bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Danach werden diagnostische Strategien und differenzialdiagnostische Gesichtspunkte erörtert und die verschiedenen pharmako- und psychotherapeutischen Zugänge im Rahmen einer multimodalen Therapie dargestellt. Exemplarisch wird das Therapieprogramm für Kinder mit hyperkinetischem und oppositionellem Problemverhalten (THOP) vorgestellt.

Wir entschuldigen uns bei denjenigen, die nach der Ankündigung in unserer Broschüre einen Forschungsbericht zu einem Fertigkeitentraining für Erwachsene erwarten: Wir waren bis Redaktionsschluss einer falschen Meldung im Internet erlegen. Zur Therapie bei Erwachsenen mit ADHS wird Herr Döpfner jedoch berichten.

Literatur:
Döpfner, M., Schürmann. S., Frölich, J. (2002). Therapieprogramm für Kinder mit hyperkinetischem und oppositionellem Problemverhalten, THOP (3. vollständig überarbeitete Auflage). Weinheim: Psychologie Verlags Union.
Döpfner, M., Schürmann. S. & Lehmkuhl, G. (2000). Wackelpeter & Trotzkopf. 2. überarbeitete Auflage. Weinheim: Psychologie Verlags Union.
Döpfner, M., Frölich, J. & Lehmkuhl, G. (2000). Hyperkinetische Störungen. Leitfaden Kinder- und Jugendpsychotherapie, Band 1. Göttingen: Hogrefe.


Weitere Informationen zu Manfred Döpfner

Bücher von Manfred Döpfner