Dr. Hans-Dieter Dumpert

Dozent der Klner Therapietage 2007

Hans-Dieter DumpertHans-Dieter Dumpert verbrachte nach dem Abitur neuneinhalb Jahre in einem katholischen Orden (Jesuitenorden) mit den Phasen Noviziat, Philosophiestudium an einer Ordenshochschule bei Mnchen, Erzieher im Jesuiteninternat Aloisiuskolleg Bonn-Bad Godesberg. In dieser Zeit begann er mit dem Psychologiestudium und nach dem Vordiplom trat er aus dem Orden aus. Ich konnte mir nicht mehr vorstellen, Theologie zu studieren. Ich wollte einen undogmatischen Beruf. Nach dem Psychologiestudium war er Assistent an der Universitt Kln bei Prof. Ursula Lehr und promovierte dort. Daneben war er Berater und Trainer fr Unternehmen und Organisationen. Spter absolvierte er Ausbildungen in Verhaltenstherapie und Psychodrama und leitete zahlreiche Ausbildungsgruppen. Aus einer Entwicklungsgruppe fr Assessment-Center ist schlielich eine psychotherapeutische Praxisgemeinschaft entstanden, die heute noch besteht. Ich fand den Wechsel zwischen Psychotherapie und Personalberatung sehr fruchtbar. Gegenwrtig ist Hans-Dieter Dumpert Vorsitzender des Ausbildungsausschusses der AVT und Leiter der Institutsambulanz am Barbarossaplatz. Seine therapeutischen Schwerpunke: Paartherapie, Lern- und Arbeitsstrungen. Krzlich hat er gemeinsam mit Martin Schuster den Ratgeber "Besser Lernen" (Springer, 2007) verffentlicht.

Das war der Beitrag 2007:

Vortrag V 8: Schlussreload

Wenn einem nach etlichen Workshops, Vortrgen, kollegialen und sonstigen Gesprchen der Kopf ganz wirr ist, sehnt man sich vielleicht nach einer lockeren Zusammenfassung. Hier wird sie versucht.


Weitere Informationen zu Hans-Dieter Dumpert

Bücher von Hans-Dieter Dumpert