Dipl.-Psych. Almut Grosse-Parfuß

Dozentin der Kölner Therapietage 2007

Almut Grosse-Parfuß„Ein Baum mit heilen Wurzeln hat gute Wachstumschancen.“ Almut Grosse-Parfuß ist Psychologische Psychotherapeutin seit 1979 in eigener Praxis in München und in der Erwachsenenbildung tätig. 1982-84 arbeitete sie in Zist und bei den Lindauer Psychotherapietagen mit Wolf Büntig zusammen. Die von ihr hauptsächlich verwendeten Methoden sind tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Körperpsychotherapie, und psychoanalytische Psychotherapie. Dabei legt sie großen Wert auf die Einbeziehung der Mehrgenerationenperspektive durch Genogrammarbeit und Systemaufstellungen. Zum Thema Familienstellen und Psychoanalyse hat sie in Deutschland und Großbritannien veröffentlicht. Anstatt problem- oder symptomzentriert zu arbeiten, ist es ihr Anliegen, die den Problemen und Symptomen zugrunde liegenden gemeinsamen Grundkonflikte sichtbar zu machen und für Nachreifungs- und Wachstumsprozesse zu nutzen. Als Grundlage des psychotherapeutischen Prozesses betrachtet sie vor allem korrektive emotionale Erfahrungen, aus denen sich neue Denkmuster, Erlebens- und Verhaltensweisen ergeben.

Das war der Beitrag 2007:

Workshop WS 10: Körpersprache: Den Körper beseelen, die Seele verkörpern

Für viele Menschen ist die Arbeit mit dem Körper die einzige Möglichkeit, Zugang zum eigenen Erleben zu finden. Beispielsweise können leicht in den Alltag integrierbare sanfte Ausdrucksübungen den wechselseitigen Einfluss der Körperhaltung auf Stimmung und Gefühle deutlich machen, während Stressübungen dabei helfen, dass die mithilfe von Körperspannungen meist seit der Kindheit unterdrückten Gefühle wieder einen Ausdruck finden können und sich damit auch die körperlich- seelischen Blockaden erübrigen. Im Workshop erhalten Sie selbst Gelegenheit auszuprobieren, welche Vertiefung der Erfahrungen die Einbeziehung des Körpers im therapeutischen Prozess bringt. Dabei lernen Sie Übungen zu Körperlesen, Low- und High- Energy- Arbeit und zur Verkörperung von Übertragung kennen und bekommen Anregungen, wie sich die tiefenpsychologisch fundierte Körperpsychotherapie in die Einzel- und Gruppenarbeit verbaler Therapieformen sinnvoll integrieren lässt.


Weitere Informationen zu Almut Grosse-Parfuß

Website von Almut Grosse-Parfuß
Bücher von Almut Grosse-Parfuß